Sabine Müller

SAM

Ich bin Sabine Müller und ich begrüße Sie herzlich auf meiner Seite der Hundewelt SAM!

Seit meiner Kindheit begleiten mich Hunde und seit vielen Jahren leben immer mehrere gleichzeitig an meiner Seite. Mein Herz schlägt besonders für die Vergessenen, die Alten und Kranken und die mit „Special Effects“. Als Rettungshundeausbilderin habe ich erfolgreich über 20 Jahre mit Menschen und ihren Hunden gearbeitet. Meinen großen Erfahrungsschatz habe ich durch ein Studium der Tierpsychologie sowie stetige Aus- und Fortbildungen durchgehend erweitert und tue dies selbstverständlich auch weiterhin regelmäßig.

Im Jahr 2005 rief ich die Hundewelt SAM ins Leben und helfe seitdem ausschließlich und hauptberuflich Menschen und Hunden in verschiedenen Bereichen. Und ich kann sagen: „Wenn du tust, was du liebst, wird es sich nie mehr anfühlen wie schwere Arbeit!“

Ich habe mich seit 2005 auf die Ausbildung von Assistenzhunden spezialisiert und seitdem etliche Teams erfolgreich ausgebildet. Hierbei gibt es kein „Schema F“. Ich muss mich immer neu und ganz individuell und flexibel auf das jeweilige Mensch-Hund-Team einstellen. Jeder meiner Kunden hat seine ganz eigenen Bedürfnisse und wir müssen immer schauen, bei welchen der Bedürfnisse und wie ein Hund helfen könnte. Das liebe ich so an meiner Arbeit und dafür stehe ich!

Hier ein paar Beispielbereiche, für die Hunde der Hundewelt SAM ausgebildet wurden: Autismus, PTBS, Epilepsie, MS, Querschnitt, Guillain Barré-Syndrom, Miller-Fisher-Syndrom, Diabetes, Schlaganfall, multiple körperliche und geistige Handicaps nach Unfall, Zustand nach Borreliose etc. Unsere Hunde arbeiten für Kinder als auch für Erwachsene.

Neben den Assistenzhunden (ALLTASGHELDEN) biete ich auch Tiergestützte Intervention (GLÜCKSEXPERTEN) sowie Einzeltraining im Bereich Erziehung für Familienhunde (TEAM-SCHMIEDE) an. Über das Jahr hinweg finden auch immer wieder Seminare mit mir zu unterschiedlichen Themen statt.

Ich biete in einem geschützten Rahmen auch eine psychoonkologische Begleitung für Betroffene sowie An-/Zugehörige an. Diese ist ebenfalls ganz individuell und kann einmalig oder über einen längeren Zeitraum erfolgen.

Weiterhin habe ich mich zur Palliativ- und Hospizbegleiterin ausbilden lassen, um noch besser auf Menschen in belastenden Lebenssituationen eingehen zu können.

Ich bin empathisch, einfühlsam, ehrlich, direkt, kann gut zuhören und äußere meine Meinung, wenn mich jemand danach fragt. 

Ich unterstütze Sie dabei, Freude am Hund zu entwickeln, diese Freude zu behalten oder wiederzuentdecken und Ihren Alltag durch Ihren Hund bereichern zu lassen. Dafür setze ich mich ein und freue mich auf Sie!

Ich möchte mehr erfahren:

2 + 12 =

* Erforderliche Angaben!

Hierfür sprechen Sie uns bitte direkt an oder kontaktieren uns unter:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner