Zeus – Behindertenbegleithund, Ausbildung abgeschlossen

Zeus – Ausbildung abgeschlossen

Kategorie: Zeus - Behindertenbegleithund, Ausbildung abgeschlossen.

Hallo,

ich darf mich kurz vorstellen: Zeus mein Name! Ich bin ein Golden Retriever-Rüde und am 18.05.12 geboren. Kurz vor Weihnachten 2013 musste ich leider meine erste Familie verlassen, da der Nachwuchs mit einer Allergie auf mich reagiert hat. Sowas! Verstehe ich gar nicht! Pah. Alle waren sehr traurig darüber. Aber es gibt ja zum Glück auch noch „Schicksalsschläge“, die einen als Hund nicht völlig aus der Bahn werfen. Und genau so war es bei mir! Es meldeten sich nämlich u.a. zwei ganz nette Menschen, die mich gerne aufnehmen wollten. Sie verbrachten einen ganzen  Tag bei und mit mir, um mich kennenzulernen und umgekehrt. Kurz darauf durfte ich zu ihnen ziehen! Dass mein neues Frauchen im Rolli sitzt, stört mich überhaupt nicht. Aber die Beiden hatten etwas ganz Besonderes mit mir vor: Ihr Wunsch war es, dass ich eine Ausbildung zum Assistenzhund mache und so meinem neuen Frauchen als Behindertenbegleithund zur Seite stehen kann. Sie schauten sich mehrere Ausbildungsstellen an und fanden schließlich die hundewelt sam und Sabine Müller in Lorsch. Sabine kam uns dann im Dezember 2013 besuchen, und der „Deal“ war perfekt: Ich würde einen Ausbildungsplatz bei ihr bekommen! Meine beiden Menschen freuten sich sehr, und auch ich fand sie gleich sehr nett.

Unser erster großer Trainingsblock begann dann im Februar 2014 in Lorsch. Wir reisten mit dem Auto an und wohnten in einer Ferienwohnung. 2-3 Mal pro Tag trafen wir uns mit Sabine zu Trainingseinheiten. Mein Frauchen und ich waren anfangs etwas aufgeregt, weil wir nicht wussten, was auf uns zukam. Das legte sich aber mit jedem Training mehr und mehr, so dass wir sogar an einer Gruppenstunde mit lauter Fussgängern als einziges Rolliteam teilnehmen durften! Am letzten Tag unseres ersten Trainingsblocks fuhren wir mit Sabine nach Heidelberg zu einem Stadttraining. Danach waren wir alle müde und kaputt. Aber Sabine war sehr zufrieden mit uns. Und das ist doch das, was zählt, oder?! Voller Input und mit Hausaufgaben ausgestattet, fuhren wir nach Hause. Mein Frauchen ist sehr motiviert und trainiert fleissig mit mir. Manchmal bekommt sie Unterstützung von Herrchen, was für mich völlig OK ist.

Ich bin sehr gespannt auf die kommende Zeit und freue mich, wenn Sabine uns zum nächsten Training besuchen kommt! Ich werde auch da wieder mein Bestes geben!  Von mir aus könnte sie morgen schon kommen, denn ich habe sie schon ins Herz geschlossen. 🙂

Erwartungsvolle Grüße

Zeus

Vanessa und Zeus haben am 14.03.2015 ihre Teamüberprüfung erfolgreich bestanden! Herzlichen Glückwunsch!!!

vanessa-und-zeus